Zeit
Samstag, 27.10.2018
20:30 - 23:00 Uhr

Kategorie
Musik


Kosmische Klangwelten, ein Bilderstrom: Es flackern Industriebrachen, Cowboys oder gewaltige Wasserwogen auf. Das Septett von A Prouder Grief besteht aus zwei verzerrten, feedbackfreudigen E-Gitarren und einer glockenhellen Slidegitarre. Klavier, analoge Synthesizer, E-, manchmal auch Kontrabass, Schlagzeug und Percussion mit Glockenspiel und Harmonika ergaenzen die Band.

Mit jedem neuen Ton steigt die Neugier auf das, was folgt. Das Repertoire der Band ist ein konstanter Fluss, der aber auch unerwartete Abzweigungen nimmt.

https://vimeo.com/69075010