The Mechanical Tales (I)

Zeit
Dienstag, 24.04.2018
20:45 - 23:00 Uhr

Kategorie
Lichtspiel


The Mechanical Tales sind Juliette, Lux und Lloyd Sinatra. Das Trio hat seinen Sitz in Udine (IT), der sogenannten Hauptstadt des Krieges und produziert Filmmusik mit postatomaren Vibes.

Da sie seit vielen Jahren mit anderen Bands in der italienischen experimentellen Musikszene aktiv sind, beschlossen sie, 2012 ein neues musikalisches Projekt ins Leben zu rufen. Sie produzieren und veröffentlichen ihre Alben, promoten ihre Werke und organisieren ihre Tourneen durch Europa eigenständig, mit einem DIY-Ansatz.

Wie der Soundtrack eines Kinofilms arbeiten sie durch die Zusammenarbeit mit mehreren bildenden Künstlern eng mit dem Videomedium zusammen. Im Jahr 2014 treffen sie auf Eleonora Sovrani, eine Videokünstlerin, deren Fokus auf der Beziehung zwischen visueller Sprache, sozialer Dynamik und künstlerischer Praxis liegt. Aus dieser engen Zusammenarbeit entstehen viele performative, intermediale, audiovisuelle Live-Stücke, Installationen, einige Tourneen durch Europa und zwei LPs: Iceberg (Oktober 2015, selbstveröffentlicht) und About Fallout (Februar 2017, selbstveröffentlicht).

https://www.youtube.com/watch?v=YxRU36zDo2g