Das Haus
Das Gebäude an der Ecke Merseburger Straße 25/ Karl-Heine-Straße wurde im Jahre 1895 im Gründerzeitstil erbaut. Das Haus ist teilsaniert und wird weiterhin Stück für Stück ausgebaut. Wir legen bei der Sanierung großen Wert darauf, die noch reichlich vorhandenen ursprünglichen baulichen Elemente (Stuck, Dielen, Deckenbemalung u. ä.) zu erhalten bzw. zu erneuern.

Die Pension
Unsere Pension befindet sich in der 2. Etage. Der Zugang erfolgt über die Haustür von der Merseburger Straße 25 aus. Im Erdgeschoss des Treppenhauses befinden sich Schließfächer mit elektronischen Nummernschlössern. Dort findet man bei der Anreise die Zimmerschlüssel. So kann man zu jeder Tages- und Nachtzeit anreisen und ist nicht an die Öffnungszeiten der Rezeption gebunden. Der jeweils aktuelle Code wird bei der Buchungsbestätigung per E-Mail vorher mitgeteilt. Unsere Rezeption befindet sich in der 2. Etage und ist jeden Tag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt.
Bei der Abreise sollte das Zimmer bis 11.00 Uhr wieder frei sein, damit dort sauber gemacht werden kann.

Die Zimmer
Wir haben insgesamt 7 sehr schöne Zimmer.
In drei Zimmern sind 2 Betten und in einem Zimmer drei Betten aufgestellt (also insgesamt 9 Betten). Im Bedarfsfall können wir auch mittels Feldbetten noch mehr Leute unterbringen. Alle Zimmer sind mit schicken alten Möbeln ausgestattet, verfügen über Heizung und elektrisches Licht. Allerdings gibt es keine Radio- oder TV-Geräte.
Auf der Etage sind zwei Badezimmer mit Dusche und Toilette.

Das Frühstück
Es besteht die Möglichkeit, bei uns nach Absprache zu frühstücken.