Sofia Härdig + Timm Völker

Zeit
Freitag, 31.01.2020
20:30 - 23:00 Uhr

Kategorie
Musik


Sofia Härdig’s musikalische Karriere begann schon im zarten Alter von drei Jahren, als sie zu den Geräuschen von Staubsaugern, Motoren und Rasenmähern ihre ersten Stücke komponierte. Mit Neun fing sie an in Bands zu spielen. Sofia hat bereits in Berlin, Bristol, New York, Stockholm und Malmö gelebt und gearbeitet und tourt unaufhörlich durch die ganze Welt. So spielte sie auch schon in renommierten Venues wie dem New Yorker CBGB Club.
Die Musikerin ist ein Favorit vieler Bands und Kritiker, etwa Stevie Jackson, und arbeitete bereits mit großen Schwedischen Künstlern wie den Grammy Gewinnern The Hellacopters und bob hund zusammen.

https://soundcloud.com/sofia-hardig/radiant-star-digi-master-final-441khz-16bit

Timm Völker ist Sänger und Musiker aus Halle/Saale und haust in Leipzig. Einige Menschen kennen ihn als Sänger der Postpunk Gruppe 206. Er arbeitet zur Zeit mit dem Produzenten und Musiker Tobias Levin an der Fertigstellung seines neuen Albums (Arbeitstitel „Definitiv“), das bei Trocadero Records erscheinen soll. Seine neuen Songs reduzieren den Postpunk-Anteil zu Gunsten von Alternativ-Blues oder auch R’n’B und Rocknroll.