Watchdog (FR)

Zeit
Donnerstag, 18.04.2019
20:45 - 23:00 Uhr

Kategorie
Musik


Die beiden Musiker erzeugen eine neue Klangtextur in der Atmosphäre, mischen schrille und prickelnde Resonanzen mit sanften akustischen Vibrationen und bringen die Kompositionen durch einen faszinierenden Toningenieur als musikalisches Feuerwerk ins All. Ein Universum ohne Zugeständnisse, das mit einer reichen Komplexität ausgestattet ist und in dem Türen geöffnet werden. Gewohnheiten werden durch Loops, Pedaleffekte, Minimal- und Noise-Musik, Dissonanz und Sättigung unterbrochen und schaffen eine einzigartige und süchtig machende musikalische Umgebung.

Watchdog ist Preisträger des Jazz Migration 2017 (Das wichtigste Projekt für französische Nachwuchsmusiker) sowie Preisträger des 36. National Jazz in La Défense Contest (im Rahmen des A. Quillier 6tet). Pierre Horckmans (Bass-, Alt- und Bb-Klarinetten, Effekte) und Anne Quillier (Fender Rhodes, Klavier, analoger Synthesizer, Stimme) sowie Adrian Bourget (Sounddesigner) überschreiten stilistische Grenzen, spielen miteinander, interagieren, gehen Risiken ein und überschreiten alle Grenzen in einer sich ständig verändernden akustischen Welt.

https://labelpinceoreilles.bandcamp.com/album/can-of-worms