Soundcheck-Philosophie-Salon: „Philosophie#Theater?!“

Zeit
Donnerstag, 23.11.2017
19:30 - 23:00 Uhr

Kategorie
Philosophieren


“Es gab die Philosophie als Roman (Hegel, Sartre); es gab die Philosophie als Meditation (Descartes, Heidegger); nun ersteht nach Zarathustra die Philosophie wieder als Theater.“ sagte Michel Foucault einmal in einem Interview. – An diesem Abend nun soll die These live am Beispiel ausgetestet und zusammen mit dem Publikum diskutiert werden: Wie lassen sich philosophische Theorien inszenieren? Wie kann man Philosophie auf die Bühne stellen? Hat
Philosophieren in sich selber immer schon Aspekte von Inszenierung und Theatralität?

Dazu eingeladen ist das Theaterkollektiv gruppe tag aus Leipzig. Die Gruppe stellt eigene Arbeiten vor und präsentiert eine Lecture Performance über Sexismus im Philosophiebetrieb. Darüber hinaus ist das letzte Universalgenie der Computerbot gottfried78 zu Gast und lädt ein, alle ungeklärten Fragen des Abends zu beantworten…

Response & Moderation: Kurt Mondaugen / Rainer Totzke / Katrin Felgenhauer
(Expedition Philosophie e.V. Leipzig) / Open Space

Eine Veranstaltung des Expedition Philosophie e.V. in Kooperation mit dem
Noch Besser Leben. Gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig.

www.soundcheckphilosophie.de